name


SCI verpasst die erste Halbzeit

 

Die erste Mannschaft des SCI war am 8. Spieltag der Bezirksliga Gast beim SV Leingarten. Beim Tabellendritten und Titelaspiranten Leingarten sollte nach den vergangenen Spielen ohne Punktverlust das nächste Ausrufezeichen gesetzt werden. Bei regnerischem Wetter und rutschigem Geläuf sollte daraus an diesem Tag am Heuchelberg aber leider nichts werden.

Statt wie gewohnt mit viel Selbstbewusstsein zu starten, ließ der SCI dem Gegner sehr viel Raum und diese spielten ihr schnelles Spiel gefährlich für uns aus. Bereits nach 4 Minuten musste Lukas Ryl als Innenverteidiger auf der Außenbahn mit einem taktischen Foul aushelfen. Die sehr früh gegebene Gelbe Karte dafür machte das Spiel für uns nicht leichter. In der 14. Spielminute ging der Hausherr dann mit 1:0 in Führung. Nach einer geklärten Ecke kam außerhalb des Strafraums ein Leingartener zum Schuss. Der schwach geschossene Ball konnte aber am 5 m Raum ins Tor des SC abgefälscht werden. Bereits 5 Minuten später bekam der SV die nächste Großchance, welche zum Glück nicht genutzt wurde. Wir rutschten viel zu häufig auf dem nassen Boden aus und waren sehr oft zu spät in Ballnähe, so dass die Hausherren immer mehr Druck aufbauen konnten. Wir hingegen bekamen lediglich 2 halbe Torchancen, welche unglücklich vergeben wurden. In der stärksten Drangphase des SV Leingarten führte dann allerdings eine verunglückte Flanke in der 41. Minute zum 2:0. Die von der linken Seite des SV geschlagene Flanke senkte sich unhaltbar für Nico Pfeiffer ins lange Eck. Die zu diesem Zeitpunkt verdiente 2:0 Führung war gleichzeitig der Halbzeitstand.

Nach einer deutlichen Ansprache und dem Appell an die Mannschaft nun endlich zu kämpfen und einen Sieg zu wollen, kamen wir nach Wiederanpfiff besser ins Spiel. Nach 14 gespielten Minuten im 2. Durchgang war es Simon Röck, der, nach einem quergespielten Ball von Willi Wunder, den Ball mit dem Kopf zum 2:1 Anschlusstreffer im Tor des SV Leingarten versenken konnte. Kurze Zeit später war die Möglichkeit zum Ausgleich sogar gegeben, konnte aber aufgrund eines zu ungenauen Zuspiels nicht genutzt werden. Es war nun ein offener Schlagabtausch, in dem der SCI dem Ausgleich näher schien als der SVL dem 3.Treffer. In der 81. Minute entschied der Schiedsrichter dann auf Tor für Leingarten, nachdem Nico Pfeiffer den Ball gerade noch an den Pfosten ablenken konnte und ihn von dort abprallend festhalten konnte. Ob der Ball die Torlinie mit vollem Durchmesser überquert hat oder nicht, konnte nicht wirklich geklärt werden und wir mussten mit der Tatsachenentscheidung des suboptimal stehenden Schiedsrichters leben. Gerade einmal 4 Minuten später schafften wir erneut den Anschlusstreffer zum 3:2. Torben Hierl zirkelte den Ball aus der Distanz ins linke untere Eck des SVL. Leider gelang es uns heute aber nicht, noch den Ausgleichstreffer zu erzielen. Im Gegenteil sogar. In der Schlussphase hat die Heimmannschaft noch einen Lattenschuss und eine hochkarätige Torchance ungenutzt gelassen. Lukas Ryl musste erneut mit einem taktischen Foul aushelfen und musste in der 90. Minute mit Gelb/Rot den Platz verlassen.

Alles in allem hat der SCI dieses Spiel in der ersten Halbzeit verloren. Fehlendes Selbstvertrauen und zu später Kampf haben die 2 Tore Führung der Hausherren uneinholbar gemacht. Die Leingartener spielten am heutigen Spieltag ihr bis jetzt bestes Saisonspiel und wir konnten leider nicht an unsere Leistung aus der Vorwoche anknüpfen.

Am kommenden Spieltag sind wir erneut auswärts tätig. Wir spielen am 13.10.13 in Wüstenrot und werden dort versuchen unser tatsächliches Können abzurufen, um in der Tabelle weiter Anschluss nach oben halten zu können.

 

 

name



Weitere Links:


Das könnte Dich ebenfalls Interessieren:

Torlose Punkteteilung in Ilsfeld

SCI II - Neckarsulmer Sportunion II 0:0 Zum 8. Spieltag der Kreisliga A standen sich der SC Ilsfeld II und die Neckarsulmer Sportunion II gegenüber. Keiner der beiden Mannschaften gelang es einen Zugriff auf die Partie zu erlangen. Beide Defensivab


06. Oktober 2013

SC Ilsfeld - Spvgg Möckmühl

7. Spieltag Bezirksliga Unterland SC Ilsfeld – Spvgg Möckmühl    6:1 (4:1) SCI kommt endgültig in der Bezirksliga an – Röck schießt Möckmühl mit 5 Toren ab!   Der 7. Spieltag in der Bezirksliga Unterland führte die Spielvereinigun


04. Oktober 2013

Ilsfeld II gewinnt beim FC Obersulm 1:3 (1:2)

Am Tag der deutschen Einheit waren die Jungs aus Ilsfeld zu Gast beim FC Obersulm. Das Spiel begann gewohnt zerfahren. In Minute 10 konnten die Gäste aus Ilsfeld mit einem Lattenkracher nach einer Ecke die erste Chance verzeichnen. Auf der gegenübe


04. Oktober 2013

SCI endlich in der oberen Tabellenhälfte angekommen

6. Spieltag Bezirksliga Unterland: Spfr Lauffen – SC Ilsfeld I 0:5 (0:2) Am 6. Spieltag der Bezirksliga Unterland reiste die 1. Mannschaft des SCI zum Nachbarn nach Lauffen. Mit den Sportfreunden aus Lauffen wartete der Tabellenzweite auf uns, der


02. Oktober 2013

Ilsfelds Reserve siegt!!!

Es ist vollbracht! Die Ilsfelder Reserve hat den „Bock“ umgestoßen und endlich den ersten 3er in dieser Run-de eingefahren.Gegen die Sportfreunde aus Neckarwestheim belohnte man sich für den bisherigen Einsatz in dieser noch jun-gen Runde und g


01. Oktober 2013

REMIS IN ILSFELD 1:1 (0:1)

In einer spannenden Partie trennen sich der SC Ilsfeld II und die Sportfreunde Neckarwestheim mit 1:1. Das Spiel begann direkt mit dem 0:1. Die Gastgeber verpennten die Anfangsphase und gerieten direkt nach Anpfiff schon in Rückstand. Sichtlich ges


30. September 2013

SC Ilsfeld II holt den ersten Dreier

Nach dem ersten Punktgewinn vom letzten Wochenende wollte man unbedingt den ersten Dreier einfahren und endgültig in der neue Liga ankommen.      Das spürte man auch gleich zu Beginn. Beide Teams begannen energisch und so begegnete man sich vo


16. September 2013

Reserve erkämpft sich einen Punkt gegen Erlenbach

Nach dem ersten erspielten Punktgewinn in der Vorwoche zeigte sich die Ilsfelder Reserve auch am vergangenen Sonntag, beim Aufgalopp des bis dahin mit 12 Punkten aus 4 Spielen gestarteten Spitzenreiter aus Erlenbach, hoch konzentriert und kämpferisc


16. September 2013

SC Ilsfeld II holt den ersten Punkt

TV Flein - SC Ilsfeld II 3:3 (1:1) Zum ersten Auswärtsspiel dieser Saison war das Team 2 aus Ilsfeld zu Gast beim TV Flein. Der Schiedsrichter hatte das Spiel kaum angepfiffen schon lag der Ball im Netz der Gäste. Fleins Stürmer erkämpfte sich


09. September 2013

TV Flein II - SC Ilsfeld III 0:0 (0:0)

Am vergangenen Sonntag war man gemeinsam mit Team 2 zu Gast in Flein. Im Vergleich zur Vorwoche konnte Trainer Petricca bei der Reserve auf 14 einsatzfähige Spieler zurückgreifen. Die erste Halbzeit gestaltete man zu Beginn, wie bereits in der Vorw


09. September 2013