name


Nach dem ersten erspielten Punktgewinn in der Vorwoche zeigte sich die Ilsfelder Reserve auch am vergangenen Sonntag, beim Aufgalopp des bis dahin mit 12 Punkten aus 4 Spielen gestarteten Spitzenreiter aus Erlenbach, hoch konzentriert und kämpferisch. Trainer Petricca konnte auf 16 einsatzfähige Spieler! zurückgreifen, was sich durch den Einsatz aller im Laufe des Spiels stets für frische Kräfte sorgte. Wie schon in der Vorwoche bestimmte man die ersten 20 – 25 Minuten das Spielgeschehen und konnte nun endlich auch im Spiel vor das gegnerische Tor überzeugen, ohne bis dato jedoch etwas Zählbares herauszuspielen. Erlenbach kam zunehmend besser ins Spiel, scheiterte jedoch an der gut stehenden Ilsfelder Defensive um den an diesem Tag glänzend aufgelegten Torhüter O.Eren. Mitten in der Phase, in welcher die Gäste aus

Erlenbach besser ins Spiel fanden, ging Ilsfeld in Führung. Nach einem auf den kurzen Pfosten getretenen Freistoß von Schütz konnte Gebhard das Spielgerät im zweiten Anlauf im gegnerischen Gehäuse unterbringen. Erlenbach zeigte sich keineswegs geschockt und suchte nun sein Heil im Angriff. Jedoch war an diesem Tag nahezu kein Kraut gegen  Torhüter O. Eren gewachsen. Gleich zweimal innerhalb weniger Minuten parierte er glänzend und hielt die Führung für seine Farben fest. nach einem weiten Einwurf der Gäste in den Ilsfelder 16er konnte der gegnerische Stürmer nur noch durch ein Foul gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß konnten Torhüter O.Eren ebenfalls parieren und man konnte mit dieser zu diesem Zeitpunkt glücklichen Führung in die Pause. Nach dem Seitenwechsel versuchte man das Spielgeschehen wieder mehr in die eigenen Hände zu nehmen. Durch geschickte Umstellungen in der offensive sorgte man wieder für mehr Entlastung, agierte jedoch teilweise zu unentschlossen und ohne den letzten Zug zum Tor. Erlenbach drängte weiter auf den Ausgleich, Ilsfeld wollte die 3 Punkte. Beiden Mannschaften merkte man die intensiv aber sehr fair geführte Partie nun an. Die Konzentration und die Kräfte ließen teilweise nach und dies führte auf beiden
Seiten zu unnötigen Ballverlusten. 10 Zeigerumdrehungen vor dem Ende kam Erlenbach dann zum nicht ganz unverdienten Ausgleich. Ein weit auf die rechte Seite der Erlenbacher getretener Ball konnte nicht geklärt werden und die Hereingabe wurde zum 1:1 verwandelt. In den letzten Minuten passierte nicht mehr viel, beide Seiten produzierten Standards, welche allerdings nur bedingt für Gefahr sorgten.

Insgesamt ist auch dieses unentschieden wie bereits in der Vorwoche gerecht, auch wenn man dieses aus Ilsfelder Sicht mitunter dem starken Torhüter zu verdanken hat. Festhalten muss man jedoch, dass sich die starke und konzentrierte Trainingsbeteiligung der Reserve von Woche zu Woche bemerkbarer macht. Am kommenden Sonntag bietet sich nun in Weinsberg die Möglichkeit, den ersten dreier in dieser Runde einzufahren! Das Team hätte es sich wahrlich verdient!







 

name

Error message: (#10) This endpoint requires the 'manage_pages' or 'pages_read_user_content' permission or the 'Page Public Content Access' feature. Refer to https://developers.facebook.com/docs/apps/review/login-permissions#manage-pages and https://developers.facebook.com/docs/apps/review/feature#reference-PAGES_ACCESS for details. Error code:0

Weitere Links:


Das könnte Dich ebenfalls Interessieren:

SC Ilsfeld II holt den ersten Punkt

TV Flein - SC Ilsfeld II 3:3 (1:1) Zum ersten Auswärtsspiel dieser Saison war das Team 2 aus Ilsfeld zu Gast beim TV Flein. Der Schiedsrichter hatte das Spiel kaum angepfiffen schon lag der Ball im Netz der Gäste. Fleins Stürmer erkämpfte sich


09. September 2013

TV Flein II - SC Ilsfeld III 0:0 (0:0)

Am vergangenen Sonntag war man gemeinsam mit Team 2 zu Gast in Flein. Im Vergleich zur Vorwoche konnte Trainer Petricca bei der Reserve auf 14 einsatzfähige Spieler zurückgreifen. Die erste Halbzeit gestaltete man zu Beginn, wie bereits in der Vorw


09. September 2013

SC Ilsfeld III - TSV Untergruppenbach II 1:3 (0:1)

Nach einigen Jahren der Abstinenz startete am vergangenen Sonntag auch wieder eine Ilsfelder „Reservemannschaft“ in eine Punkterunde. Aufgrund diverser Urlauber und Absagen auch in den Mannschaften 1 und 2 startete die Reserve an diesem Spieltag


07. September 2013

SC Ilsfeld II - TSV Untergruppenbach 1:3 (0:2)

Am 2. Spieltag der Kreisliga A war heute der Mitaufsteiger Untergruppenbach zu Gast in Ilsfeld. Ilsfeld fand allerdings die komplette erste Hälfte nicht statt. Man kam im Zentrum nicht in die Zweikämpfe und präsentierte sich im Offensivspiel ideen


01. September 2013

SC Ilsfeld II verliert knapp

Bei der Premiere der Kreisliga A verliert der SC Ilsfeld II knapp im Abendspiel gegen die Gäste aus Löwenstein. In der Anfangsphase konnte der Aufsteiger einige hochkarätige Torchancen heraus spielen und hätte in Führung gehen müssen. Nachdem d


29. August 2013

SCI verliert unglücklich zum Saisonauftakt

SC Ilsfeld I - TSV Botenheim 0:1 (0:1)   Gegen kampfstarke Botenheimer waren wir heute leider nicht in der Lage zu 100% dagegen zu halten. Auf tiefem Rasen waren die Gäste heute das robustere Team. Trotzdem zeigten wir über 90 Minuten eine engag


27. August 2013

Es geht wieder um Punkte!!!

Saisonstart steht vor der Tür...es geht wieder um Punkte!!!   Am kommenden Sonntag beginnt für die 1.Mannschaft die Bezirksligasaison mit einem Heimspiel gegen den TSV Botenheim. Die kampfstarken Gäste werden uns am Holzmarktsonntag sicherlich


22. August 2013

SCI II sichert sich die Meisterschaft

Mit dem Herzschlagfinale am vergangenen Samstag und einem rauschenden Abschlussfest geht eine verrückte Saison zu Ende. Die 2.Mannschaft feierte eine verdiente Meisterschaft in der Kreisliga B4 und steigt somit in die Kreisliga A1 auf.     


29. Juli 2013

SC Ilsfeld sensationell Meister der Bezirksliga !!!!

SC Ilsfeld sensationell Meister der Bezirksliga !!!! Mit einem 3:1 Auswärtserfolg gegen den SC Oberes Zabergäu sicherten sich unsere Jungs am vergangenen Sonntag sensationell die Meisterschaft der Bezirksliga Unterland. Mit nunmehr 8 Punkten Vors


23. Mai 2005

Wichtige Punkte gegen Leingarten und Schluchtern!!

Wichtige Punkte gegen Leingarten und Schluchtern!! Am vergangenen Donnerstag waren unsere Jungs zu Gast in Leingarten. Schon vor dem Spiel war klar, dass der Ausgang des Spiels richtungsweisend werden konnte. So ging man bei warmen Temperaturen moti


17. Mai 2005