name


SCI siegt deutlich vor heimischer Kulisse

 

Trotz des zweiten Spiels in vier Tagen zeigte sich der SC Ilsfeld mental und körperlich top fit und geht somit mit 10 Punkten und Tabellenplatz zwei aus den ersten vier Spielen.

Bei tollem Fußballwetter und nach einem 2:1 Sieg der zweiten Mannschaft ließ auch der erste Höhepunkt im zweiten Topspiel der Bezirksliga nicht lange auf sich warten. Es waren 68 Sekunden gespielt als ein Steilpass von Mößner vom Innenverteidiger der Aramäer nicht geklärt werden konnte. Siller kam an den Ball und schloss aus spitzem Winkel mit einem trockenen Flachschuss zur frühen 1:0 Führung ins kurze Eck ab. Die Gäste aus Heilbronn kamen behäbig ins Spiel, wurden aber in der 18.Minute erstmals durch einen Freistoß gefährlich. In dieser Phase, Mitte der ersten Halbzeit, verpasste es Ilsfeld den nötigen Druck auf Ball und Gegner auszubauen, wodurch sich die Chancen für die größtenteils mit langen Bällen agierenden Aramäer häuften. So war es in der 24.Minute unser Torhüter Grimm, der nach langer Verletzungspause und erst einer Trainingseinheit die Führung bewahrte. Fünf Minuten später klärte Ryl nach einem Eckstoß auf der Linie. Die heute sehr stark aufgelegte und bestens eingestellte Defensivabteilung des SCI schaffte es auch in der 34. Minute den Gegentreffer zu verhindern, indem Torspieler Grimm abermals gut gegen Grau parierte. Nach dieser Phase schaffte es der SCI durch frühes 'Pressing' und schnelles Kombinationsspiel noch vor der Halbzeit einige Torchancen herauszuspielen. Durch einen schnellen Ballgewinn und maßgenauer Hereingabe von Hierl kam Schwingel in der 42. Minute zu einer Großchance, scheiterte aber am Gästetorhüter. Kurz vor der Halbzeit gelang es dann die Führung auf 2:0 auszubauen. Haberzettl verlängerte per Kopf einen Freistoß von Mößner aus der eigenen Hälfte zu Siller, der mit einem strammen Volleyschuss unhaltbar für den Torhüter abschloss. Die letzte Szene der ersten Halbzeit gehörte dann wiederum dem Heimtorhüter Grimm der eine riesen Chance der Aramäer vereitelte und die 2:0 Pausenführung der Ilsfelder sicherte. Nach der Halbzeit wurde das Vorhaben der Trainer auf das schnelle 3:0 zu spielen prompt umgesetzt. Hierl zog nach Ballgewinn von Schwingel und Graupner zielstrebig in den Strafraum und schloss unhaltbar mit einem Schuss ins lange Eck ab (52.Minute). Der Schiedsrichter verpasste es in der Folgezeit Ruhe in das Spiel zu bringen, worauf sich die härteren Foulspiele häuften. Zum Glück für den SCI erkannte er ein fragwürdiges Tor der Gäste in der 65.Minute ab, da der Ball zuvor die Torauslinie überquert hatte. Nachdem Haberzettl mit einer Direktabnahme scheiterte, verkürzten die Aramäer mit einem schönen Pfostenschuss in der 72.Minute auf 3:1. Das Spiel wurde hektischer und es häuften sich die Torchancen auf beiden Seiten. Siller scheiterte per Kopf, Zeltner etwas später mit einem Flachschuss. Weitere Chancen der Aramäer konnten in dieser Phase entschärft werden und Haberzettl machte zehn Minuten vor Schluss alles klar. In stark abseitsverdächtiger Position kam er an den Ball, umkurvte den Torspieler und schob zur viel umjubelten 4:1 Führung ein. Negativer Höhepunkt der Partie war eine grobe Unsportlichkeit der Aramäer. Der klare Ausball wurde von der Tartanbahn absichtlich in eine Zuschauermenge geschossen. Eine Zuschauerin wurde so hart am Bauch getroffen, dass die Verletzung einen Krankenhausaufenthalt erforderte. An dieser Stelle wünschen wir der Zuschauerin alles Gute und eine schnelle Genesung. Nicht nur in dieser Situation war der Schiedsrichter deutlich überfordert und bestrafte diese Aktion nur mit einer gelben Karte.

An diesem Sonntag gelang dem SC Ilsfeld ein absolut verdienter Sieg gegen am Ende zu hart und unfair agierende Heilbronner. Nach dem vergangenen 4:3 Sieg in Friedrichshall setze der SCI durch mannschaftliche Geschlossenheit, Willen und gutes Kombinationsspiel erneut ein Zeichen und positioniert sich auf Platz 2 in der Tabelle.

Ein riesen Dank gilt Uwe Kieseberg, der sich bereit erklärt hat, als frischgebackener Baden-Württembergischer Vizemeister der Ü40er, bei Bedarf als Torhüter zu spielen und diesen Sonntag mit im Kader Team 1 stand, um uns aufgrund der prekären Torwartsituation zu unterstützen. Es folgt nun die zweite englische Woche. Am Donnerstag ist der SCI im Pokal zu Gast in Heinsheim und empfängt am Sonntag den TSV Botenheim.

Großer Dank geht auch an die Zuschauer die uns auch in diesem Spiel stark unterstützten. Über zahlreiche Unterstützung freuen wir uns auch in den kommenden Spielen.

Es spielten: Fackler, Fischer, Graupner, Grimm, Göltl, Haberzettl (1), Hierl (1), Kieseberg, Maile, Mößner, Opoku, Ryl, Schwingel, Siller (2), Wunder, Zeltner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

name

Error message: (#10) To use 'Page Public Content Access', your use of this endpoint must be reviewed and approved by Facebook. To submit this 'Page Public Content Access' feature for review please read our documentation on reviewable features: https://developers.facebook.com/docs/apps/review. Error code:0

Weitere Links:


Das könnte Dich ebenfalls Interessieren:

SC Ilsfeld II holt ersten Dreier im Lokalderby

SC Ilsfeld II - SSV Auenstein 2:1 (1:0)   Pünktlich zum Lokalderby gegen den Gemeindenachbarn aus Auenstein findet die Elf aus Ilsfeld wieder zurück in die Spur. Nach zuletzt zwei Niederlagen, allerdings auch gegen zwei der stärksten Mannschaft


15. September 2014

SC Ilsfeld - TSV Nordhausen 2:1 (1:0)

Ilsfelder Truppe landet im zweiten Saisonspiel einen umkämpften Sieg Nach dem enttäuschenden Unentschieden gegen den Aufsteiger TV Flein, war nun der TSV Nordhausen, ebenfalls Aufsteiger, zu Gast in Ilsfeld. Die Nordhausener gewannen ihr Auftaktsp


10. September 2014

VfL Eberstadt - SC Ilsfeld II 4:1 (1:0)

SC Ilsfeld II mit Fehlstart in die neue Saison.   Der SC Ilsfeld verliert auch sein zweites Saisonspiel und startet somit mit 0 Punkten aus den ersten beiden Spielen unter den Erwartungen in die Saison.Die Gäste aus Ilsfeld waren über 90 Minuten


09. September 2014

SC Ilsfeld II - SF Neckarwestheim 2:3 (1:2)

Der SC Ilsfeld startet mit einer Niederlage in die neue Saison. Da aufgrund von sinnflutartigen Regenfällen das erste Saisonspiel abgesagt werden musste, trat man etwas verspätet am Donnerstagabend zum Saisonauftakt gegen die Gäste aus Neckarwest


05. September 2014

TV Flein - SC Ilsfeld 1:1 (0:1)

SCI mit durchwachsenem Start in die Saison Dem SCI ist der Auftakt in die neue Bezirksliga-Saison nicht optimal gelungen. Der TV-Flein, der an diesem Spieltag seine Bezirksligapremiere feierte, erkämpfte sich ein Unentschieden, bei dem aber für de


01. September 2014

Türkspor Neckarsulm - SC Ilsfeld II 4:4 (0:1)

Ilsfelds Team 2 beendete die Saison mit einem Punktgewinn gegen in der Rückrunde ungeschlagene Neckarsulmer. Unter schweren Bedingungen ging man in das letzte Saisonspiel einer langen und kräftezehrenden Saison. Bei 30 Grad und prallem Sonnensche


10. Juni 2014

Ilsfeld II sichert sich einstelligen Tabellenplatz

SC Ilsfeld II - TSV Willsbach 5:3 In einem offenen Schlagabtausch gewinnt Ilsfeld schlussendlich verdient mit 5:3. Bereits nach kurzer Zeit gelang Phlipp Röck der erste Treffer. Nach einer Flanke aus dem Halbfeld überraschte er den Gästekeeper mi


02. Juni 2014

Ilsfeld II erspielt sich Remis gegen den TSV Ellhofen 2:2 (1:0)

Durch ein frühes Tor (Handelfmeter) konnte der SC Ilsfeld mit 1:0 in Führung gehen. Danach war größtenteils Mittelfeldgeplänkel zu sehen. Keine der beiden Teams konnte sich nennenswerte Torchancen erspielen. Ellhofen hatte zwar optisch mehr vom


05. Mai 2014

Ilsfeld II gewinnt souverän in Neckarsulm 0:4 (0:4)

Das Spiel war kaum angepfiffen, da zappelte der Ball schon zum ersten Mal im Netz der Gastgeber. Nach einem schön heraus gespielten Angriff über links netzte Philipp Röck zum 0:1 ein. Keine 5 Minuten später konnte Tim Reinthaler den Ball zum 0:2


27. April 2014

SC ILSFELD II ZAHLT ERNEUT LEHRGELD

In einer stets offenen Partie verlieren die Gastgeber aus Ilsfeld mit 1:2. Die Gäste nutzten im Gegensatz zum Heimteam ihre Torchancen einmal mehr eiskalt und gingen somit auch verdient als Sieger vom Platz.Ilsfeld präsentierte sich von Anfang an a


01. April 2014